Solidarität mit dem Bischof von Limburg!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

alt

Bischof Dr. Franz-Peter Tebartz-van Elst

Foto (c) Bistum Limburg

Wir bitten um Ihre Unterschrift! Diese Geschichte in Limburg hat sehr lange "Wurzeln", die noch bis zum Vorgänger von Bischof Kamphaus zurückreichen.Weder die Laien noch die Medien sind im Stande, das ganze Ausmaß und die Hintergründe zu beurteilen- schon gar nicht aufgrund vorgeschobener Gründe wie "teurer Bischofspalast" (was ,wie kürzlich gezeigt wurde, nicht der Wahrheit entspricht) oder der Tatsache, daß jemand die Bonusmeilen seines Amtsbruders nutzte, um sich von Business auf First Class upgraden zu lassen. Die Hintergründe des Zwistes sind um ein vielfaches komplizierter und weitläufiger, und man muss sich entsprechend sorgfältig informieren.
 
In erster Linie geht es hier darum, zu verhindern, daß Laien und Hetzpresse das "Bestimmungsrecht" darüber haben, wer gehen muss und wer nicht. Diese Vorgehensweise würde schnell Schule machen und bald schon wird der nächste Bischof abgesägt, der den so genannten "Liberalen" nicht in den Kram passt.
 Es geht nicht an, daß ein paar "Meckerer" zusammen mit der Presse einen romtreuen und guten Bischof wegmobben.
 
Unsere Meinung nach müssen die Differenzen unter den Betroffenen selbst geklärt werden, es darf nicht die breite Masse und schon gar nicht die Medien dazu herangezogen werden.
 
Zeigen wir, daß wir romtreuen Katholiken stärker sind und unterstützen wir daher diese Unterschriftenaktion, die Herrn Bischof und auch dem Heiligen Vater zugesandt werden wird.
 
 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. November 2013 um 20:36 Uhr

Geschrieben von: sbb

Donnerstag, den 12. September 2013 um 16:04 Uhr