Zum Rücktritt unseres Hl. Vaters

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

 

alt

Wir sind zutiefst betroffen über den angekündigten Rücktritt unseres Heiligen Vaters.

 

Wir sind dankbar für diesen Papst, der das Schiff Petri stets umsichtig und mit ruhiger Hand durch die Klippen dieser Zeit in stürmischer See geführt hat.

 

Die große Weisheit unseres Papstes und seine Treue zum Evangelium Jesu Christi sind uns immer ein großes Vorbild. 
  
Wir wollen bis auf weiteres damit fortfahren, die Botschaft Benedikts XVI. weiterzutragen, damit sein geistliches Erbe lebendig bleibt. 

Uns trägt die Zusage unseres Herrn Jesus Christus, dass die Mächte der Unterwelt Seine Kirche nicht überwältigen werden (vgl. Mt 16,18). 

Gemeinsam beten wir zur Gottesmutter für unseren geliebten Papst Benedikt XVI. und für die Kirche Jesu Christi.

 

Das Team von Deutschland pro Papa 

am 11.2.2013

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Februar 2013 um 17:42 Uhr

Geschrieben von: Sabine Benedikta Beschmann

Montag, den 11. Februar 2013 um 17:46 Uhr